Honest-John-Rakete

engl.: Honest John missile

US-Soldaten mit Honest John-Rakete, Foto: US-Army

Die US-amerikanische »Honest John«-Rakete war eine Boden-Boden-Rakete (surface to surface missile). Sie stammte bereits aus dem Jahr 1953 und war mit ca. 320 Exemplaren in Europa stationiert. Ihre Reichweite lag bei maximal 50 km, die Sprengkraft betrug zwischen 1 bis 100 KT. Die Dislozierungsschwerpunkte lagen in den so genannten »Frontstaaten« Bundesrepublik Deutschland und Türkei. In Deutschland wurde die Honest John in insgesamt 11 Bataillonen in den Artillerieregimentern der Heeresdivisionen stationiert. (Dieter S. Lutz: Weltkrieg wider Willen?, Hamburg 1981, S. 140.)

Bearbeitungsstand: Februar 2009

siehe auch: KT (Kilotonne)
siehe auch: Sprengkraft

zurück