Iran will zehn neue Anlagen zur Urananreicherung bauen

 Iran hat den Bau von zehn neuen Anlagen zur Urananreicherung angekündigt. Wie staatliche iranische Medien am Sonntag berichteten, wurde die Atomenergiebehörde des Landes angewiesen, an fünf Standorten sofort mit dem Bau neuer Anlagen zu beginnen.

Iran hat nach der Rüge durch die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) den Bau zehn neuer Anlagen zur Uran-Anreicherung angekündigt. Teheran will sein Uran künftig selbst auf 20 Prozent anreichern, wie staatliche Medien berichteten. Die Regierung wies seine Atomenergiebehörde an, demnächst an fünf neue Anreicherungsanlagen zu bauen, wie das staatliche Fernsehen berichtete. Für fünf weitere Anlagen sollen Standorte gesucht werden. (Quelle: NZZ)

zurück