Israel

Ständige Mitglieder des UN-Sicherheitsrats fordern Israel zum Atomwaffenverzicht auf

Die fünf ständigen Mitglieder des UN-Sicherheitsrats (USA, Russland, Frankreich, Großbritannien und China) haben Israel aufgefordert, auf seine Atomwaffen zu verzichten und dem Sperrvertrag (NPT) beizutreten. Es ist das erste Mal, dass die USA sich einem solchen Appell anschließen, statt ihn zu blockieren. Die gemeinsame Erklärung wurde am Rande der in New York stattfindenden NVV-Konferenz am 5. Mai abgegeben.

zurück