Weißrussland (Belarus)

ehem. Atomwaffenstaat

Belarus (Weißrussland) war neben Russland, der Ukraine und Kasachstan eine der vier ehemaligen Sowjetrepubliken, auf deren Territorium nach Auflösung der Sowjetunion Atomwaffen stationiert waren. Nach Erlangung der Unabhängigkeit befand sich auf dem Territorium Weißrusslands im Herbst 1991 noch ein größeres Atomwaffenarsenal von 81 ballistischen Interkontinentalraketen (ICBM), in zwei Stützpunkten, sowie 725 taktischen Atomwaffen der früheren Sowjetunion.

» Weiterlesen auf „Belarus"

zurück

Wir brauchen Ihre Unterstützung!