Treaty on the Prohibition of Nuclear Weapons (TPNW)

dt: Atomwaffenverbotsvertrag (AVV)

Der Atomwaffenverbotsvertrag ist ein rechtlich bindender Vertrag auf internationaler Ebene, der Entwicklung, Produktion, Test, Erwerb, Lagerung, Transport, Stationierung und Einsatz von Atomwaffen verbietet. Der Vertrag wurde am 7. Juli 2017 in den UN angenommen. Am 22. Januar 2021, 90 Tage nach der 50. Ratifizierung durch den Beitritt von Honduras, trat der Vertrag in Kraft.

► Weiterlesen auf „Atomwaffenverbotsvertrag (AVV)

zurück

Wir brauchen Ihre Unterstützung!