1947

Sieben Minuten vor Zwölf: Die Weltuntergangsuhr erscheint zum ersten Mal auf dem Cover des „Bulletin of the Atomic Scientists“. Sie symbolisiert die Gefahr eines Atomkrieges und versucht, Politiker und Weltöffentlichkeit daran zu erinnern.

01.01. Das McMahon-Gesetz (Atomenergiegesetz) tritt in Kraft, das das Atomenergiekommission in den USA als ziviles Gremium etablierte. Damit wurde die Entwicklung und Forschung des US-Atomprogramms nicht mehr unter militärischer Kontrolle.  Das Gesetz wurde nach US-Senator Brien McMahon (Dem.) genannt.

08.01. In Großbritannien wird es in einem kleinen parlamentarischen Unterausschuss beschlossen, Atomwaffen zu entwickeln. Premierminister Atlee und Außenminister Bevin sind dabei.

10.02. Die Pariser Friedensverträge werden unterzeichnet, die Kriegsreparationen, Einführung von Minderheitenrechten und Gebietsverluste aus dem 2. Weltkrieg regeln.

12.03. Truman kündigt die 'Truman-Doktrin' an. Die USA bieten vom Kommunismus bedrohten Ländern Hilfe an.

05.06. Der "Marshall-Plan" für den Wiederaufbau Europas wird angekündigt.

zurück

Zitiert:

»Da wir die Atombombe erfunden haben, haben wir sie benutzt«

Ehem. US-Präsident Harry S. Truman, Aus einer Rede über die Atombombe am 9. August 1945

Videos