1934

19.05. Enrico Fermi veröffentlicht in der Zeitschrift „Nature“ seine Forschung über Radioaktivität durch Neutronenbombardement. [Nature]

09.06. Enrico Fermi veröffentlicht in der Zeitschrift „Nature“seine Entdeckung eines neuen chemischen Elements (Ordnungszahl 93) durch seine Forschung mit der Neutronenbombardement mit dem Uran (92). Das neue Element wird „Neptunium“ genannt, nach dem Planet Neptun. Neptunium ist das erste der sogenannten Transurane, die nicht auf der Erde natürlich vorkommen. [Nature]

28.06. Leo Szílard patentiert die Kettenreaktion. Er beschreibt die nukleare Kettenreaktion bei Überschreitung einer kritischen Masse und liefert damit die Grundlage für Kernwaffen. Der Patent wird zunächst geheim gehalten, weil Szílard seine militärische Verwendung gleich erkennt und übereignet ihn der britischen Admiralität. [Espacenet]

zurück

Zitiert:

»Möchten die ungeheuren Möglich- keiten, die mit der Verwertung der Kernumwandlungen verbunden sind, zum Segen der Menschheit und nicht zu ihrer Vernichtung führen.«

Otto Hahn, Physiker