Die 5-Minuten-Vorlesungen

11.11.2010: 

Bombenrisiko Atomkraft

mit Wolfgang Liebert

Wolfgang Liebert

Wolfgang Liebert, Physiker an der TU Darmstadt, veranschaulicht die engen Verbindungen zwischen ziviler und militärischer Nutzung der Atomtechnik anhand des Brennstoffkreislaufs. Er verweist zudem auf den militärischen Ursprung der zivilen Nutzung der Atomenergie.

[Vorlesung ansehen]
21.11.2011

Raketen abrüsten statt abwehren

mit Regina Hagen

Regina Hagen, Redakteurin der Zeitschrift "Wissenschaft und Frieden", spricht über den geplanten Raketenabwehrschirm in Europa und seine Bedeutung in der neuen NATO-Strategie.
[7:59]

 

[Vorlesung ansehen]
02.11.2010: 

Atomwaffen a.D.

mit Nina Eisenhardt, BANg-Koordinatorin

Nina Eisenhardt, Koordinatorin des Jugendnetzwerks BANg (Ban All Nukes generation), erläutert die Arbeit ihrer Organisation und fordert die Bundesregierung auf, sich auf dem NATO-Gipfel im November 2010 für den Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland einzusetzen.

[Video ansehen]
26.04.2010: 

Ich kann mir eine Zukunft ohne Atomwaffen vorstellen

Vorlesung zur Nuklearwaffenkonvention

Xanthe Hall, Abrüstungsreferentin der IPPNW, kann sich eine Zukunft ohne Atomwaffen vorstellen. Das sei über eine Nuklearwaffenkonvention zu erreichen. Mit Zahlen und Daten untermauert sie ihre Argumentation in einer 5-Minuten-Vorlesung. [00:03:55]

[Vorlesung ansehen]
21.04.2010: 

Was gehen uns die Paar Dinger an?

Oliver Meier zu den Atomwaffen in Deutschland

Oliver Meier, Friedensforscher beim Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik Hamburg (IFSH) und bei der Arms Control Association, spricht über den deutschen Beitrag zur weltweiten Abrüstung und die 20 Atombomben in Büchel. [00:07:24]

[Vorlesung ansehen]
29.03.2010: 

Die Chance nutzen

Vorlesung von Andreas Zumach

In fünf Minuten beschreibt Andreas Zumach, Journalist, "The Window of Opportunity" in die atomwaffenfreie Welt. Dieses Video ist die erste in einer Reihe von 5-Minuten-Vorlesungen der Kampagne "unsere zukunft - atomwaffenfrei". [00:05:23]

[Vorlesung ansehen]