Russlands strategische Flotte

U-BooteSpreng-
köpfe
Insgesamt11128512
NameZahlTypZahlGesamt-
zahl
Projekt 667BDR (Delta III)232 R-29R (SS-N-18)396
Projekt 667BDRM (Delta IV)680 R-29RM (SS-N-23)4320
Projekt 941 (Taifun)1
Projekt 955 (Borej)316 R-30 Bulawa696

 

Ein Delta-IV ist in Wartung, seine Raketen wurden nicht im Gesamtzahl mitgezählt. Ein Taifun-U-Boot wurde als Startplatform für die Bulawa-Rakete umgebaut und daher nicht im Gesamtzahl mitgezählt.  Bis Januar 2015 hatte nur ein Borej-U-Boot alle 16 Raketen an Bord.

Quelle: Pavel Podvig, Russian strategic nuclear forces, Strategic Fleet, 8.1.2015

zurück

Zitiert:

Nikolai Patruschew, Sekretär des Sicherheitsrates Russlands»"Vorgesehen ist die Möglichkeit einer Kernwaffenanwendung nach Lage und den Absichten des möglichen Gegners... In den für die nationale Sicherheit kritischen Situationen ist ein Kernwaffenschlag gegen den Gegner, darunter auch ein präventiver, nicht auszuschließen."«

Nikolai Patruschew, Sekretär des Sicherheitsrates Russlands

Wichtige Persönlichkeiten

Videos:

RIA Novosti: Russlands neue Atomrakete Jars kennt keine Konkurrenz, 21.12.2010, Länge: 00:01:08

Links