TNT (Trinitrotoluol)

engl.: TNT (Trinitrotoluene)

TNT ist einer der wichtigsten militärischen Sprengstoffe und hat eine Detonationsgeschwindigkeit von 6900 m/s. Verwendung findet es sowohl im militärischen als auch im gewerblichen Bereich als Sicherheitssprengstoff, der nur durch Initialzündung (z.B. mittels Sprengkapsel) zum Detonieren gebracht werden kann. Gegossenes TNT benötigt zur sicheren Zündung sogar eine Verstärkerladung, einen sog. Booster.

Aufgrund der hohen Herstellungskosten (ca. das 20fache gewerblicher Sprengstoffe) ist sein Haupteinsatzgebiet jedoch vornehmlich der militärische Bereich, in dem es als Treibladung von Geschossen sowie in Granaten und Bomben zum Einsatz kommt.

Die häufig im Zusammenhang mit atomaren Explosionen verwendete Einheit TNT-Äquivalent basiert hingegen auf der Kalorie und ist definiert durch:
1 KT (Kilotonne TNT) = 1012 cal = 4.184•1012 Joule.

Die Einheiten Megatonne (MT) und Gigatonne (GT) sind analog definiert. Durch die Großschreibung soll die Verwechslung mit der Masseneinheit Kilotonne verhindert werden. (Quelle: Bertha-Krupp-Realschule: Sprengstoffe)

Bearbeitungsstand: November 2005

siehe auch: KT (Kilotonne)
siehe auch: MT (Megatonne)

zurück