Savannah River Site (SRS)- Tritium Operations

Einrichtung des Atomwaffenkomplexes, South Carolina, USA

Im SRS in Aiken, South Carolina wird Tritium, in Atomwaffen unter anderem als Neutronenquelle benötigt, hergestellt, verarbeitet und in Tritiumreservoirs gefüllt. Auch wird Tritium hier aus Komponenten aus nicht mehr benötigten Waffen entfernt. Das meiste Tritium wird auch in Aiken gelagert und auf seine Verlässlichkeit geprüft. Außerdem wird hier waffenfähiges Plutonium zu MOX konvertiert, was allerdings nicht der NNSA unterliegt und damit nicht Teil des Atomwaffenkomplexes ist. Dies trifft nur auf die Tritiumanlagen zu. Betrieben wird es von der Savannah River Nuclear Solutions, LLC, einem Konsortium angeführt von der Fluor Corporation, Huntington Ingalls Industries (Tochter von Northrop Grumman), und Honeywell. jk

(Quellen: SRS, SRNS)

Bearbeitungsstand: August 2012

siehe auch: Atomwaffenkomplex der USA
siehe auch: Honeywell
siehe auch: MOX
siehe auch: Northrop Grumman
siehe auch: NNSA
siehe auch: Tritium

zurück