Nevada National Security Site (NNSS)

Einrichtung des Atomwaffenkomplexes, Nevada, USA

Das NNSS ist in Mercury, Nevada ansässig. Es ist der Sitz des Hauptbüros der NNSA. Die Forschungsanlagen werden heute von der National Security Technologies, LLC betrieben, ein Joint Venture von Northrop Grumman, AECOM, CH2M Hill, und Nuclear Fuel Services (Tochter von Babcock & Wilcox). Seit den 1950ern fanden auf dem Gelände Atomwaffentests statt, die letzten 1992. Das NNSS hält immer noch Anlagen und Kapazitäten für mögliche unterirdische Atomwaffentests bereit. Auch eine Anlage für subkritische Tests befindet sich auf dem Gelände. Laut einem Papier auf der offiziellen Website von 2010 erwartete das NNSS im selben Jahr die „Barolo-Experimente“ durchzuführen. Die letzten subkritischen Tests wurden laut NNSA im ersten Quartal 2011 mit Plutonium durchgeführt. Auch hydrodynamische Tests und Tests von chemischen Sprengstoffen können in Nevada durchgeführt werden. Es ist die einzige Anlage des DOE, in der Versuche mit hochradioaktiven und hochgiftigen Stoffen durchgeführt werden können, um Methoden und Maßnahmen für Safeguarding, Terrorismusabwehr und Katastrophenschutz zu entwickeln und das entsprechende Personal der US-Behörden zu schulen. jk

(Qullen: NNSS, Vertrag NNSSNuklear Fuel Service, NNSA)

Bearbeitungsstand: August 2012

siehe auch: Atomwaffenkomplex der USA
siehe auch: Atomwaffentest
siehe auch: Babcock & Wilcox
siehe auch: hydrodynamischer Test
siehe auch: National Nuclear Security Administration (NNSA)
siehe auch: Nevada
siehe auch: Northrop Grumman
siehe auch: subkritischer Atomtest

zurück