Kollateralschaden

engl.: collateral damage

Vom Militär verwendeter Begriff. Hierbei handelt es sich um einen unbeabsichtigten Schaden an Menschen oder Objekten, der bei der Bekämpfung feindlicher Streitkräfte oder Anlagen mit Nuklearwaffen entsteht, die selbst nicht Ziel des Angriffs sind. In jüngster Zeit findet der Begriff auch Verwendung zur Beschreibung von nicht beabsichtigten Schäden oder Verlusten durch konventionelle Angriffe. (LL)

Bearbeitungsstand: Oktober 2004

zurück