Atomwaffen heute

Wie schätzen Sie die derzeitige atomare Bedrohungslage ein?

Die IPPNW hält sie für groß. Die Atommächte weigern sich nach wie vor abzurüsten. Die USA kündigte sogar die Entwicklung kleinerer Atomwaffen an, die sich besser für den Einsatz in konventionellen Kriegen eignen. Andere Atomwaffenländer wollen nachziehen Zudem streben immer mehr Länder nach der Bombe. Beispiel: Nordkorea und vielleicht auch der Iran. Heute ist es einfacher denn je an radioaktive Substanzen zu kommen - nicht zuletzt deshalb, weil die friedliche Nutzung der Atomenergie zur Weitergabe von Technologie und radioaktivem Material führt, die für eine Atombombe verwendet werden können.

zurück