Finmeccanica

Waffenproduzent, Italien

Finmeccanica – in Italien ansässig – arbeitet hauptsächlich an der Entwicklung und Herstellung von Hubschraubern, Verteidigungs- und Sicherheitselektronik, und Flugtechnik.

Finmeccanica hält einen Anteil von 25 Prozent an MBDA, einem Jointventure mit EADS und BAE Systems. MBDA ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Raketen und Raketensysteme, das im Jahr 2010 über 3000 Raketen produzierte. Es baut für die französische Luftwaffe die ASMPA-Atomraketen, welche vom Mirage-2000-N-Kampfflugzeug und den neuen Rafale-Kampfflugzeugen abgefeuert werden können. Die Herstellung der Raketen beinhaltet nicht die der Atomsprengköpfe selbst, was von der Regierungsagentur „Commissariat à l’énergie atomique“ durchgeführt wird. Die ASMPA wurde im November 2010 in Dienst gestellt. (Quelle: van Gelder, Jan Willem/Spaargaren, Petra/Wright, Tim: Divestment Report. ICAN 2012)

Bearbeitungsstand: April 2012

Weitere Informationen zu Atomwaffenherstellern

 

zurück