Dislozierung

engl.: deployment

Dislozierung beschreibt die räumliche Verteilung von Streitkräften, Rüstungsdepots und sonstigen militärischen Einrichtungen, um günstige Voraussetzungen für ständige oder kurzfristig zu realisierende Gefechtsbereitschaft in den für militärische Gewaltanwendung vorgesehenen Gebieten zu schaffen. (Lorenz/Knorr: Rüstung, Abrüstung, Frieden, Köln 1981, S. 51.)

Bearbeitungsstand: Mai 2006

zurück