Brest

Die Île Longue (48°18'12"N, 4°30'32"W), gegenüber der französische Hafenstadt Brest gelegen, ist der Heimathafen der Force océanique stratégique (FOST). Hier sind die vier Atom-U-Boote der Triomphant-Klasse stationiert, von denen sich ständig zwei Boote auf offener See im Einsatz befinden. Jedes U-Boote verfügt über 16 SLBM-Raketen (submarine launched ballistic missile) vom Typ M51 mit einer Reichweite von bis zu 8000 Kilometern und jeweils bis zu sechs autonomen Atomsprengköpfen (MIRV) vom Tpy TN-75 mit einer Sprengkraft von jeweils 100 Kilotonnen. Damit kann jedes Boot bis zu 96 Atomsprengköpfe an Bord haben. Mit einer Lagerkapazität von ca. 400 Atomsprengköpfen ist die Île Longue Frankreichs größter Atomwaffenstandort. (LL)

Bearbeitungsstand: Juli 2012

siehe auch: Triomphant-U-Boot

siehe auch: KT-Wert

siehe auch: MIRV

zurück